Category Archives: Lederschuh

Lederschuhe richtig putzen – so geht’s

Das gefährlichste No-Go für den eigenen Auftritt ist ungepflegtes Schuhwerk. Selbst der beste Bewerber für einen Job manövriert sich beim Personaler auf diese Weise an den letzten Platz der Auswahl, denn nicht zuletzt werden dem Träger ungepflegter Schuhe unliebsame Eigenschaften zugeschrieben – selbst dann, wenn das äußere Erscheinungsbild für den Job unwesentlich ist. Die Pflege der Schuhe ist ein sehr wichtiger Punkt im Alltag.

Doch einmal die richtigen Handgriffe angewöhnt und die wesentlichen Überlegungen angestellt, gehört es dazu wie das Zähne putzen und automatisiert sich geradezu. Hier werden die bedeutsamsten Überlegungen, Tipps und Tricks umfassend veranschaulicht, so dass kein weiteres Recherchieren mehr erforderlich sein sollte. Nicht zuletzt: Sie lassen sich auf alle typischen Materialien für Schuhe umlegen, sofern kein gesonderter Hinweis erfolgt.

Wer es wirklich genau nimmt, trägt seine Lederschuhe nicht an zwei Tagen hintereinander. Grund ist die permanente Aufnahme von Feuchtigkeit, die erst langsam wieder abgebaut wird. Und der Fuß scheidet diese auch aus. Ein bis zwei Tage zum Austrocknen ist beim Lederschuh schon einzurechnen.

Lederschuhe_Pflegen_007

Freilich darf man das eine oder andere Mal bei Notwendigkeit gegen diese nicht jedermann bekannte Regel verstoßen – wer sie aber dauerhaft ignoriert, wird aufgrund der stetigen Feuchtigkeit bald erkennen, dass dieser Schuh an Form verliert und unschöne Beeinträchtigungen das Gesamtbild stören. Ist es einmal soweit, kann man auch nicht mehr gegensteuern.

Das grundsätzliche Procedere der richtigen Reinigung

Vorab ist natürlich die Sohle zu behandeln. Sie weist üblicherweise den stärksten Verschmutzungsgrad auf und ist daher in der zeitlichen Abfolge vorzuziehen. Hier gestalten sich die Reinigung als auch die Pflege simpel: Waschvorgang mit ziemlich jedem Reinigungsmittel und auch einmal ein stärkeres Reiben mit kratzigen Putzutensilien sind erlaubt.

Dies gilt allerdings nicht, wenn die Sohle selber aus Leder besteht. In diesem Fall ist der gesamte Schuh an Sohle und den anderen Teilen gleich zu behandeln. Grober Schmutz wird einfach abgespült. Eine Überprüfung auf Farbechtheit muss vorab erfolgen, weil man nur beim Vorliegen dieser alle typischen Reinigungsmittel verwenden darf.

Lederschuhe_Pflegen_002

Da es auch unterschiedliche Arten von Leder gibt, ist aufzupassen: Manche Arten, wie Velours-, Wild- und Nubukleder vertragen gar keine Creme – hier gibt es spezielle Bürsten, mit denen man das Maximum an Pflege erreicht. Diese Bürsten haben einen leicht waschbaren Kreppteil und sind für die Pflege unerlässlich.

Wichtig ist der Trocknungsvorgang im Anschluss: Luft hat bei Echtleder jede Stelle zu erreichen. Dazu ist ein Schuhspanner einzusetzen und sofern selbst die Sohle aus Leder ist, legt man den Schuh dazu seitlich nieder. Für die Anschaffung eines Schuhspanners spricht erstaunlich viel – sollte jedoch einmal tatsächlich keiner vorhanden sein, schafft ein kleiner Trick vorübergehende Abhilfe: Ausstopfen mit Zeitungspapier.

Dabei muss man aber aufpassen, dass es nicht durchnässt wird, ansonsten ist ein kleiner Kampf gegen losgelöste Fussel und Druckerschwärze im Inneren des Schuhs angesagt. Ist der Schuh einmal besonders nass, wird sogar empfohlen, bewusst und anstatt des Schuhspanners Zeitungspapier zu verwenden. Dann sollte man sie zum Trocken aber fern von einer Heizung platzieren da es andernfalls zu Verformungen kommt. Die Wirkungsweise eines Schuhspanners kann auf Dauer zumindest beim Lederschuh jedoch nicht ersetzt werden. Sie sollten aus Holz sein und dürfen die Ferse nicht verformen.

Lederschuhe_Pflegen_006

Lifestyle Sonntag #60

Mal wieder ein kleines Jubiläum hier im Blog, die sechzigste Ausgabe des Lifestyle Sonntag. Seit Start dieser Reihe habe ich dir und den anderen Leser aufs Neue, Trends und Styles, in einem Beitrag zusammengefasst präsentiert. Und das soll zukünftig auch so bleiben.

Wie jeden Sonntag gibt es im Lifestyle Sonntag schicke Sneaker, interessante Lookbooks, stylische Armbanduhren und vieles mehr. Wie immer kurz und knackig zusammengefasst im Lifestyle Sonntag. In diesem Sinne viel Spaß mit Ausgabe #60.

Boxfresh SS16
Bereits Anfang Juli hat die britische Lifestyle-Marke Boxfresh ihre neue Kollektion für Frühjahr/Sommer 16 gelauncht. Zu erwähnen ist, dass die Kollektion von modernen Großstadtelementen geprägt ist. Sprich, einfache Linien wie in der Architektur bestimmen die Silhouetten der Schuhe auch der Trend des „Urban Gardening“ spiegelt sich in den verschiedenen Farben und Mustern wieder. Weitere Eindrücke gibt es bei Boxfresh.

Zanier
Im Moment möchte man noch gar nicht daran denken, aber wir brauchen uns davor nicht verschließen, der Winter kommt auch in diesem Jahr wieder auf uns zu. Aber zumindest müssen wir uns nicht vor kalten Händen fürchten, denn Zanier macht Schluss damit. Denn zu einem perfekten Skitag gehören immer auch warme Handschuhe mit optimaler Passform und coolem Design.

Zum Fest der Liebe wartet das Unternehmen mit den passenden Geschenkideen auf: Der Heat.GTX mit GORE-TEX und integrierter Heiztechnologie verspricht auch an klirrend kalten Tagen wohlig warme Hände. Ein Paar Bergsport-Handschuhe mit Tirolwool Isolierung aus original Tiroler Schafswolle wie zum Beispiel der Glockner.TW lassen die Herzen von Wintersportlern höher schlagen. Einen sicheren Griff, stylisches Design und PrimaLoft Fasertechnologie gibt es für alle Freerider mit dem Gastein.PLD.

Onitsuka Tiger GSM Game Set Match
Onitsuka Tiger stellt im August mit dem „Game – Set – Match“ kurz GSM ein brandneues Modell vor. Das Modell hat sich von der cleanen Eleganz klassischer Tennisstyles aus den frühen 80er Jahren inspirieren lassen . Der doch sehr schlichte Low-Top Sneaker überzeugt nicht nur mit einer betont schmalen Silhouette, sondern auch mit feinen Details wie der perforierten Zehenkappe und der charakteristischen Schnürung. Den GSM gibt es sowohl in einer Glattleder- als auch weichen Suede-Variante, Kostenpunkt 85€ pro Paar.

DOLOMITE MEN FW 15_16

Lifestyle Sonntag #63

Nach einer nicht so ganz alltäglichen Woche, mit kurzem Ausflug Richtung London, kehrt zumindest am Sonntag wieder ein wenig Routine ein. Denn an der Tatsache, dass der Sonntag der letzte Tag der Woche ist hat sich nichts geändert.

Daher gibt es auch heute, pünktlich zur Mittagszeit die neue Ausgabe des Lifestyle Sonntag. Dieser wartet auch diese Woche kurz und knackig mit den neusten Trends und Styles, in einem Beitrag zusammengefasst, auf. Nun aber viel Spaß mit dem Lifestyle Sonntag #63.

PopPilot_001

Eventuell hast du es bereits auf Instagram gesehen, seit Donnerstag befindet sich eine neue Armbanduhr in meinem Besitz. Die BCN Fliegeruhr von Pop-Pilot. Diese ergänzen bei ihren Armbanduhren das Konzept der klassischen Fliegeruhr um zwei weitere Charakteristika: individuelle Farbvielfalt und Lebendigkeit.

Dadurch wird jede Pop-Pilot Armbanduhr zu einem Stück Zeitgeschichte, da sie so bunt und facettenreich wie unsere Welt sind. Die Besonderheit der Zeitanzeiger ist nicht nur ihr Design, sondern auch die Hommage an die Flughäfen der Welt. Denn jede Fliegeruhr trägt als Namen den IATA Code eines beliebten Flugreiseziels.

Schauen gut aus, oder was meinst du? Weitere Eindrücke aus dem Portfolio von Pop-Pilot findest du auf deren Webseite, also ruhig Mal vorbeischauen.

TYLRD_PreFall 2015
Erinnerst du dich noch an meiner Kurzportrait von TYLRD? Das Label ist nun mit seiner zweiten Kollektion PreFall 2015 zurück. Diese ist genau wie die erste Kollektion ziemlich schlicht gehalten, mit dem kleinen Unterschied das auf den einzelnen Kleidungsstücken öfter das Logo und der Schriftzug von TYLRD auftaucht.

Dieses Mal auch etwas größer, wie zum Beispiel bei der DENIM JACKE TAMA – oben auf dem Rücken Schriftzug – sowie beim Proto T-Shirt – Logo hinten. Mit dem Code THANA2015 gibt’s satte 20% Rabatt, solltest du bei TYLRD etwas bestellen wollen.

UNIQLO_selvedge
Weiter geht es mit ein wenig Fashion, UNIQLO gibt den Launch seiner neuen Jeanskollektion für Herbst/Winter 2015 bekannt. Diese steht unter dem Motto „Re-Jean“, da das Label auf innovative, neue Funktionalitäten setzt und damit quasi die Jeans neu erfindet.

Nach eigenen Worten von Uniqlo wurde das unverzichtbare Must-have eines jeden Kleiderschranks mit innovativen Technologien weiterentwickelt, und somit die Evolution der Jeans einen Schritt weiter gebracht. Highlights sind unter anderem die Miracle Air Skinny Fit Jeans, die etwa 20% leichter ist als herkömmliche Jeans, die Smart Shape Jeans, die den Bauch flacher wirken lässt oder die Stretch Selvedge Slim Fit Jeans, die eine höhere Stretch-Funktionalität gegenüber traditionellem Denim präsentiert. Man darf gespannt sein, was da noch so auf uns zukommt.

Foodpatrol Asics Gel-Lyte III Squad

Sneaker mal anders – der Florian 1 Nubuk Light Taupe LT

Sneaker mal anders, genau dieser Gedanke ging mir durch den Kopf, als ich den Florian 1 Nubuk Light Taupe LT von Melvin & Hamilton zum ersten Mal gesehen habe. Aber nicht nur bei diesem, sondern auch bei seinen zwei Brüdern: Florian 1 Nubuk Perfo Navy RS und Florian 1 Nubuk Perfo Dark Taupe LT.

Eigentlich wäre meine Wahl auf die Perfo Navy RS Variante gefallen, diesen gab es aber leider nicht mehr in meiner Größe. Nun hoffe ich inständig, dass bald wieder das Lager aufgefüllt wird, denn die Light Taupe LT Variante hat bereits jetzt Lust auf mehr gemacht.

Florian 1 Nubuk Light Taupe LT_MS_002

Genau aus diesem Grund möchte ich dir heute den Florian 1 Nubuk Light Taupe LT auch ein wenig näher bringen. Da es eben nicht der typische Sneaker / Turnschuh ist, welchen man im Alltag anzieht. Im Gegenteil, für mich vereint der Florian 1 zwei Welten geschickt miteinander: lässigen Street- und eleganten Business-Style. Eben Sneaker mal anders, wie ich zu Beginn bereits geschrieben habe.

Damit ich heute allerdings nicht nur mit trocknen Fakten zum Schuh aufwarten kann, habe ich mir diesen geschnappt und ein wenig in Szene gesetzt. Erwarte also heute eher weniger Text, dafür umso mehr Fotos des eleganten Sneakers, sowohl alleine, als auch in Action. Bin schon auf deine Meinung gespannt, was du von diesem hältst.

Florian 1 Nubuk Light Taupe LT_MS_003

Melvin & Hamilton bezeichnet diesen selbst als Sneaker im angesagten Casual-Look und trifft, zumindest meiner Meinung nach, den Nagel direkt auf den Kopf. Der Florian setzt auf perforiertes Nubuk-Leder, welches in einem eleganten, hellen Beige-Taupe-Ton daher kommt. Der doch schon sehr minimalistische Look des Uppers wird durch die zweifarbige Sohle in schwarz und weiß weiter unterstrichen.

Florian 1 Nubuk Light Taupe LT_MS_004

Diese trägt sicherlich einen großen Teil dazu bei, dass der Florian seinen sportlichen, lässigen Look erhält. Aber die Sohle schaut nicht nur gut aus, nach dem ersten Tragen, kann ich mit gutem Gewissen sagen, dass der Sneaker auch perfekt sitzt und ein sehr angenehmes Tragegefühl besitzt. Von der Größe reicht es aus, wenn du deine Standardgröße wählst, da der Sneaker weder zu groß noch zu klein ausfällt, wie es ab und an bei Schuhen gerne Mal der Fall ist.

Florian 1 Nubuk Light Taupe LT_MS_005

Das verwendete Wildleder des Florian 1 Nubuk Light Taupe LT macht einen sehr guten Eindruck, ich bin hier nur gespannt, wie sich der Schuh nach ein paar Mal tragen noch schlägt. Du wirst aber sicherlich einer der ersten sein, der dies erfährt. Im Innere setzt Melvin & Hamilton auf ein Innenfutter aus Leder in schwarz sowie eine Lederinnensohle.

Florian 1 Nubuk Light Taupe LT_MS_006

Persönlich spricht mich das minimalistische Design des Schuhs sehr an, die eingebrachten Perforationen im Upper des Ledersneakers reichen aus, um den Schuhen das gewisse Etwas zu verleihen. Auch finde ich es gut, dass man bei den Schnürsenkeln auf Ton in Ton gesetzt hat und keine ausgewählt hat, welche sich zu sehr vom Schuh abheben, hätte sicherlich nicht halb so gut ausgesehen.

Der Florian 1 Nubuk Light Taupe LT in Action!

Florian 1 Nubuk Light Taupe LT_MS_007

Natürlich ist der Florian 1 Nubuk Light Taupe LT nicht nur ein Schuh, welcher für Fotos in Szene gesetzt werden soll. Ganz im Gegenteil, der Sneaker soll demnächst nun mein Begleiter im Büroalltag werden. Mit sportlichen Sneakers ist das immer so eine Sache im Büro aufzutauchen, solange man keinen Kundenkontakt hat kein Problem, ist es aber doch Mal der Fall, sollten die Schuhe auch dazu passen.

Florian 1 Nubuk Light Taupe LT_MS_008

Mit diesem Schuh gehe ich glaube ich genau den richtigen Mittelweg, sportlich elegant und ein wenig lässig. Tragbar ist der Sneaker auf jeden Fall gut zu einer Jeans, in diesem Fall trage ich meine PME Legend Jeans dazu sowie ein einfaches, weißes Hemd. Schaut gut zusammen aus. Am Wochenende kann man die Jeans natürlich gegen entsprechende Shorts tauschen und aus dem Hemd wird ein Polo- oder T-Shirt und schon kann man den Florian auch ohne Probleme zu einem eher legeren Look tragen.

Florian 1 Nubuk Light Taupe LT_MS_009

Es kommt also ganz auf einen selbst darauf an, was man aus diesem Schuh macht. Denn Melvin & Hamilton hat hier meiner Meinung nach eine ziemlich gute Ausgangslage geschaffen, dass der Florian kompatibel zu fast jedem Look ist. Oder was würdest du so nach deinem ersten Eindruck des Sneakers sagen?

Florian 1 Nubuk Light Taupe LT_MS_010

Auf den Fotos des Florian in Action sieht man auch ganz gut die Sohle, welche auf eine schwarz/weiß Kombination setzt. Im Fersenbereich ist, wie bei Schuhen des Unternehmens üblich, der Melvin & Hamilton wieder. Stört meiner Meinung nach gar nicht, da man darauf geachtet hat, dass sich dieser dem Design des Schuhs einfügt.

Florian 1 Nubuk Light Taupe LT_MS_011

Florian 1 Nubuk Light Taupe LT_MS_012

Der Schuh macht eine gute Form – Dank Zedernholz-Schuhspanner

Florian 1 Nubuk Light Taupe LT_MS_013

Ein Schuh soll aber nicht nur am Fuß gut aussehen, sondern möglichst lange halten und damit dem Träger Freude bereiten. Bisher habe ich auf günstige Schuhspanner, aus dem Laden ums Eck gesetzt, um die Schuhe in Form zu halten.

Form ist ein ziemlich dehnbarer Begriff, wenn man bedenkt, was diese günstigen Schuhspanner mit einem Schuh anstellen. Bei der günstigen Variante, von der ich schreibe, handelt es sich um einen Spanner, welcher im vorderen Zehenbereich durch eine Art Holzstück den Schuh ausgefüllt hat, durch eine Spannfeder mit Kugel an der Ende, wurde der Spanner in Position gebracht.

Florian 1 Nubuk Light Taupe LT_MS_014

Hierdurch hat sich jedoch die Kugel in den Fersenbereich gedrückt und diesen unschön ausgeformt, zudem fehlt es dem Schuh in den seitlichen Bereichen an Spannung und er wird gar nicht geschont beziehungsweise in Form gehalten. Aus diesem Grund habe ich mich nun entschieden umzusteigen und mir vernünftige Schuhspanner zuzulegen. Da diese tatsächlich die Lebensdauer der Schuhe verlängern und diese in ihrer Originalform halten.

Florian 1 Nubuk Light Taupe LT_MS_015

Durch diese treten Lauffalten und andere typische Nutzungserscheinungen erst später zum Vorschein. Zudem ermöglichen Schuhspanner, wie dieser aus Zedernholz, auch eine bessere Durchlüftung des Leders, was nicht nur dem Schuh, sondern auch den Füßen gut tut. Ein weiterer Vorteil des natürlichen Zedernholzschuhspanners, ist zudem der angenehme Duft, welcher verbreitet wird. Für mich steht nun fest, kein Lederschuh mehr ohne vernünftigen Schuhspanner.

Florian 1 Nubuk Light Taupe LT_MS_016

Bei Melvin & Hamilton kann man diese übrigens auch in größerer Menge abnehmen, um einen günstigeren Preis zu erreichen. Eventuell lohnt sich hier eine Sammelbestellung im Freundeskreis. Auf den ersten Blick scheint dies viel Geld zu sein, welches man investiert. Allerdings, wenn man schon für vernünftige Schuhe Geld ausgibt, dann sollte man meiner Meinung nach auch dafür Sorge tragen, dass man möglichst lange etwas von diesen hat.

Snkrnrd – ein Herzensprojekt

In den vergangenen Tagen oder sagen wir besser Wochen, habe ich dich schon das ein oder andere Mal auf mein neues Projekt Snkrnrd.de aufmerksam gemacht. Ob dies nun über Facebook oder im Lifestyle Sonntag geschehen ist, sicherlich hast du bereits etwas davon gehört.

Wenn nicht ist dies auch nicht schlimm, denn den heutigen Beitrag möchte ich dazu nutzen, dir meine Idee hinter Snkrnrd.de ein wenig näher zu bringen, um dir zu erklären, welche Bedeutung dies für Männer-Style.de. Aber auch hier zunächst keine Sorge, grundsätzlich soll hier alles so weiterlaufen wie bisher. Sprich, vier Beiträge die Woche sowie ab und an einen Inspirationsbeitrag mit angesagten Styles und Trends.

Snkrnrd_004

Lediglich die Sneakerinhalte im Lifestyle Sonntag werde ich ein wenig zurückfahren, da ich gerade bis Mitte Juni gemerkt habe, dass diese ab und zu doch Überhand genommen haben. Aus diesem Grund hatte ich mich gegen Ende Juni auch entschieden, meiner Sneakerleidenschaft eine eigene Plattform zu bieten. Diese erblickte dann auch in Form von Snkrnrd die Welt.

„Was gibt es Schöneres als Sneaker? Klar der ein oder andere Lederschuh braucht sich auch nicht zu verstecken. Aber Sneakers bringen immer wieder Abwechslung, Detailverliebtheit und vieles mehr mit sich, was man so einfach nicht vergessen kann.“

Um mich Mal selbst zu zitieren, was ich mit dem vorherigen Absatz getan habe, wird relativ schnell ersichtlich, was mich an diesen schicken Tretern interessiert und warum ich so begeistert davon bin. Dabei ist mein Blog rund um Sneakers definitiv nicht so streng geplant und ausgerichtet wie beispielsweise Maenner-Style.de – das heißt ich nehme mir nicht vor fünfmal die Woche einen Beitrag zu veröffentlichen oder ähnliches.

Snkrnrd_003

Vielmehr erscheinen die Beiträge dort, wie es eben passt und auch abhängig davon, welche interessanten Releases es gibt beziehungsweise welche Sneakers mir über den Weg laufen. Eben ein Herzensprojekt rund um stylische Begleiter für die eigenen Füße. Solltest du selbst auch ein Sneaker-Fan sein, dann schau doch Mal bei Snkrnrd.de oder dem dazugehörigen Instagram-Account vorbei.

Snkrnrd_002